WAZ

Fremdschämen für Österreich

Henrietta Fore, UNICEF-Exekutivdirektorin (23.9.2020): „Der von der Europäischen Kommission vorgeschlagene Pakt zu Migration und Asyl bietet eine einzigartige Gelegenheit, Kindern in der Migrations- und Asylgesetzgebung und -politik der EU Vorrang einzuräumen und unmenschliche Bedingungen sowie Systemfehler bei der Reaktion auf… Weiterlesen ›

Sich regen, bringt Segen

Am 13. August 2020 berichteten das MOMENTUM INSTITUT, dass in der Frauenklinik des AKH das Früherkennungsprogramm für hunderte Hochrisiko-Patientinnen mit familiärem Brust- und Eierstockkrebs eingestellt worden sei. Patientinnen wurden nicht einmal vom Ende ihrer nötigen Kontrolluntersuchungen unterrichtet. Auf dem Tonband… Weiterlesen ›

Mitreden – mitbestimmen!

Seit einigen Jahren wird im Wohnpark Alt-Erlaa über die Errichtung einer ärztlichen Primärversorgungseinheit (PVE) gesprochen. Es gab und gibt hier keine ablehnenden Meinungen und auch unsere politischen Mandatare, Christian Deutsch als Gemeinderat oder auch Bezirksvorsteher Gerald Bischof, unterstützten das Projekt…. Weiterlesen ›

Wissen ist Macht

„Wissen ist Macht“ ist eine Erkenntnis des englischen Philosophen Francis Bacon (1561-1626), der in seinen Werken einen Grundstein der Philosophie im Zeitalter der Aufklärung legte. Heute, 400 Jahre später, scheint sich diese Erkenntnis allerdings nicht bis in höchste Regierungskreise herumgesprochen… Weiterlesen ›

Gesundheit, nur ein Medienspektakel?

Tagtäglich erklären uns Wissenschafter der verschiedensten Fachrichtungen, warum wir in Österreich in der gegenwärtigen Krise offensichtlich doch noch mit einem blauen Auge davonkommen. Bei den unzähligen Ländervergleichen wird aber ein Bereich nahezu regelmäßig ausgeblendet: wie sieht es mit den jeweiligen… Weiterlesen ›

Daran muss man sich erinnern!

Mit der Anpassung der #Familienbeihilfe für im Ausland lebende Kinder haben wir eine wichtige Maßnahme gesetzt, um für mehr #Gerechtigkeit in unserem #Sozialstaat zu sorgen. pic.twitter.com/D4rPtJFVFD — Sebastian Kurz (@sebastiankurz) January 5, 2018

Politische Verantwortung wahrnehmen!

In der gegenwärtigen Coronavirus-Krise offenbaren sich mit erschreckender Deutlichkeit Schwachstellen in unserem Pflegesystem. Wirtschaftskammer, Sozial- und Außenministerium beraten jetzt, wie man mit dem drohenden Engpass in der 24-Stunden-Betreuung aufgrund der Coronavirus-Krise umgehen wird. An die 60.000 Menschen aus den östlichen… Weiterlesen ›